Kinderbinden

Kinderbinden sind perfekt für die Hände der Kleinen. Dies ist eine Grundvoraussetzung für Ihre Ausrüstung während Ihres Trainings und Wettkampfs. Sie wurden entwickelt, um die zerbrechlichen Knochen von Händen und Handgelenken zu komprimieren und Sicherheit bei all Ihren Workouts zu schaffen.

Bandagen sind zweifellos die wichtigste Komponente, die viele Anfänger beiseite lassen und in ihren Anfängen nicht viel Bedeutung beimessen. Es ist jedoch von entscheidender Bedeutung hervorzuheben, dass der Verband eine grundlegende Rolle für den Schutz aller Praktizierenden spielt.

En Buddha Fight Wear Hier finden Sie Baumwollbandagen und halbelastische Bandagen Mit verschiedenen Farben und einigen Modellen mit Sublimation im Stoff, einem innovativen System, damit unsere Kämpfer einzigartig sind und die neueste Technologie in Bandagen tragen können.

  • Keine Ergebnisse

Informationen

Welche Größen gibt es in Kinderbinden?

Die Boxbandagen Sie sind ein Teil des Stoffes, der je nach Material, aus dem er hergestellt wird, variieren kann. Die Länge jedes Verbandes ist je nach Marke unterschiedlich. Die Maße auf dem Markt liegen jedoch bei ca. 3 bis 5 Metern, verfügbar sein bei Buddha Fight Wear in 2,5 und 4,5 Metern, wobei die Maße von 2,5 Metern für das kleinste des Hauses empfohlen werden. Die Wahl hängt von jedem einzelnen und dem Komfort ab, den Sie mit einem bestimmten Maß fühlen.

Da Boxen ein Kontaktsport ist, sind die Hände das Hauptinstrument, um es zu üben. Gleichzeitig sind diese am exponiertesten und ein geeigneter Verband schützt sie.

Im Allgemeinen glauben die Leute, dass der einzige Handschutz beim Boxen Handschuhe sind, aber die Realität sieht anders aus.

Die Kinderbinden Sie werden unter die Handschuhe gelegt. Sie werden nicht zum Absorbieren von Stößen oder zum Quilten der Knöchel verwendet, da dies die Aufgabe der Handschuhe ist. Die Funktion des Verbandes besteht darin, die Bänder der Finger und des Handgelenks zu sichern und zu fixieren. In den Händen gibt es zahlreiche Knochenverbindungen, die repariert werden müssen, um Frakturen zu vermeiden. Wenn Sie die Hände richtig verbinden, wird der Schlag auf das Handgelenk verteilt. Gleichzeitig muss das Handgelenk gut verbunden sein, um Verletzungen zu vermeiden.

Obwohl der Verband hauptsächlich verwendet wird, um Verletzungen der Knöchel, Verstauchungen der Finger oder Handgelenke zu verhindern, absorbieren sie auch Schweiß, halten das Innere der Handschuhe sauber, tragen zur Verringerung der Ansammlung von Bakterien bei und verhindern schlechte Gerüche. Ebenso schützen sie die Knöchel bei jedem Schlag vor dem Reiben am Handschuhmaterial.

Allgemeine Informationen zu Kinderbinden

Für einen vollständigen Schutz ist es wichtig zu wissen, wie der Verband angelegt wird. Hierzu ist es wichtig, die erforderliche Zeit vor Beginn der Trainingsroutine oder vor dem Kampf einzuplanen. Der Verband an der Hand sollte fest sein und sich gut anfühlen, wenn die Hand entspannt ist, und hart werden, wenn die Manschette geschlossen ist. Wenn nach einer halben Stunde die Hände zu schmerzen beginnen oder die Finger ihre Farbe ändern, ist der Verband zu eng.

Es gibt verschiedene Arten von Kinderbinden. Diese Bandagen variieren zwischen Baumwolle, halbelastisch, gelartig und elastisch.

Am beliebtesten sind Bandagen aus BaumwolleAufgrund seiner Beständigkeit, Anpassungsfähigkeit, Leichtigkeit des Waschens und weil sie korrektes Schwitzen ermöglichen. Es wird empfohlen, dass jemand anderes diese Art von Verband aufgrund seiner Steifheit anlegt, um eine bessere Anpassung an Händen und Handgelenken zu erreichen.

Bandagen halbelastischoder besser bekannt als mexikanische Bandagen ähneln Baumwollbandagen, zeichnen sich jedoch durch ihr elastisches Fasergewebe aus, das es ihnen ermöglicht, sich leicht an Hand und Handgelenk anzupassen. Diese Art von Verband ist nicht so haltbar wie Baumwollbinden, da sich das Gummiband bei Gebrauch abnutzt.

Darüber hinaus ist die Gelverbände Sie bestehen aus elastischen Stoffen, die Festigkeit bieten und wie angegossen zur Hand passen. Sie zeichnen sich durch ihre schnelle Platzierung und die Polsterung aus, die das Gel den Knöcheln und dem Handrücken verleiht. Dieser Handschuhverband ist im Kampf nicht erlaubt, eignet sich jedoch ideal zum Training.

Schließlich sind elastische Bandagen Bandagen der neuen Generation. Diese bestehen aus synthetischen Stoffen, sind einfach anzuziehen und bieten einen richtig festen Verband. Diese Art von Verband neigt dazu, sich schneller zu verschlechtern. Dies ist auf den ständigen Gebrauch zurückzuführen, da es sich dehnt und nicht den gleichen Griff hat.

Die Qualität der Bandagen variiert je nach Marke. Buddha Fight Wear ist eine Marke, die sich auf den Vertrieb von Schutzausrüstung, Kleidung und Accessoires für den Kontaktsport spezialisiert hat. Über seine Website bietet es halbelastische Bandagen Hohe Qualität, mit gestickten Etiketten und verschiedenen Farben. Auch erhältlich Gelwickelverbände, die ideal für intensive Workouts sind. Alle verfügbaren Zubehörteile können über diese schnell und einfach erworben werden página web.